Service-Hotline (03437) 92 33 0    

  

Unternehmen Diamasa



Die jetzige Diamasa gründete sich 1990 unter dem Namen dth als Einzelunternehmen und handelte mit Diamantwerkzeugen und den dazugehörigen Maschinen.

Nach wachsendem Erfolg wurde im Jahr 1996 der Bau des heutigen Firmengebäudes und Investition in erste Produktmaschinen getätigt. Ab diesem Zeitpunkt werden Diamanttrennscheiben und Bohrkronen im Hartverlötverfahren produziert.




Im Jahr 1997 erfolgte die Trennung vom Franchaisgeber und die Umbenennung zur Diamasa Diamanttechnik GmbH & Co. KG.

Die spezielle Diamant-Gliederbandsäge mit Schnitthöhen bis 400 mm wird von der Diamasa seit 2004 in Eigenproduktion hergestellt.

Die ständige Weiterentwicklung und Qualitätssicherung unserer Produkte veranlasste uns, 2007 zum Aufbau einer Forschungs- und Entwicklungsabteilung. Unser Ehrgeiz, unsere Leidenschaft und Erfahrung treibt uns ständig an, um unseren Kunden erstklassige Produkte mit hoher Qualität und Nutzwert zu bieten. Dem Ziel geschuldet, erweitert die Diamasa ständig ihre Produktionstechnologien.
Kurze Reaktionszeiten, maßgeschneiderte Produkte, spezielle Anwenderlösungen werden durch den Einsatz von Schweißautomaten für Bohrkronen, Schleiftöpfe und Diamanttrennscheiben realisiert.

Durch die Investition in inovative Laserschweißtechnik im Jahr 2012, wurde die Flexibilität, Sicherheit und Qualität unserer Werkzeuge weiter verbessert.

Dadurch hat sich die Diamasa zu einem der leistungsfähigsten Hersteller von Diamantwerkzeugen in Deutschland entwickelt.